Persönlich


Tobias Volz mit Familie

Am 12. November 1968 wird Tobias Volz als 2. Kind einer indischen Mutter und eines deutschen Vaters in Göppingen geboren. Seine Kindheit und Jugend verbringt er in Donzdorf bei Göppingen. Dort engagiert er sich neben der Schule bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft als Leistungs- und Rettungsschwimmer, in der Jungschar der evangelischen Kirche, sowie als Tischtennisspieler beim TSV Donzdorf.

Eine Ausbildung zum Koch in Überlingen ermöglicht ihm, früh ein selbständiges Leben zu führen. Im anschließenden Zivildienst im Wohnstift Augustinum in Überlingen lernt er die schwierigen Verhältnisse im Pflegebereich kennen. Die Erfahrungen im Zivildienst und einem späteren Praktikum lassen ihn nicht los: Er entscheidet sich dazu, eine Ausbildung als Altenpfleger zu absolvieren. Er entwickelt gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen neue Ideen in der Betreuung und in der Pflege von Demenzpatienten. 1995 macht er sich mit 27 Jahren selbständig und gründet seine eigene Seniorenbetreuung in Allensbach. 1998 wird die Seniorenbetreuung um einen mobilen Pflegedienst erweitert. Der Betrieb kann immer weiter expandieren und beschäftigt heute Etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Tobias Volz hat viele Jahre seine beiden Kinder (19 und 17 Jahre alt) alleine erzogen. Er  kennt die Herausforderung, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, nur zu gut aus dem eigenen Alltag.

Seit 25 Jahren bereist Volz das Heimatland seiner Mutter: Indien. Von Kaschmir bis zum südlichsten Zipfel lernt er das Land durch eine Entwicklungshilfetätigkeit in Madras, eine Trekkingtour durch Ladakh und Reisen durch Kaschmir kennen.

Nach Bekanntwerden der Amigo-Affäre der CSU tritt Volz 1993 der SPD bei. Den Ortsverein Allensbach führt er seit 2007, seit 2014 ist er Vorsitzender der  SPD im Kreis Konstanz.

2004 wird Volz in den Gemeinderat von Allensbach gewählt, 2009 und 2014 wird er wiedergewählt, seit 2009 ist er auch Mitglied des Kreistags. Er kümmert sich dort vor allem um die Themen Kinderbetreuung, den Ausbau des Radwegenetzes, die Sanierung von öffentlichen Gebäuden und den Umbau der Gemeinde Allensbach zu einer energiefreundlichen Gemeinde. Im Kreistag ist Volz stelllvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion und kümmert sich hauptsächlich um  die Sozialpolitik.

2013 kandidierte Volz erstmals für den Deutschen Bundestag. Sein engagierter Wahlkampf trug dazu bei, dass die SPD wieder den zweiten Platz hinter der CDU belegen konnte. Dieses Ergebnis möchte Volz 2017 verbessern.

»Zum Lebenslauf von Tobias Volz

 

Tobias Volz unterwegs

Veranstaltungen, Informationsgespräche, Feste: Sehen Sie hier, wann und wo Tobias Volz unterwegs ist und mit welchen Vertretern von Institutionen, Interessensvertretern und Verbänden er spricht. Ein Klick auf den Termin bringt mehr.

Bildergalerie

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Informiert bleiben

Interessiert Sie unsere Arbeit? Mit dem Newsletter der SPD im Kreis Konstanz bleiben Sie immer aktuell informiert. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Feld ein: